Veranstaltungsübersicht für die Region um Hof/Bayreuth

Es sind 62 Events verfügbar.

Donovan 1

...
Datum:
Ort:
Frankfurter Hof in Mainz am Rhein
Verkauf:
09.10.2017 14:00 Uhr bis 02.03.2018 15:30 Uhr
Preis:
ab 42,90 €

Beschreibung:
Donovan feiert in Deutschland nun seine 50 Jahre Musikbusiness und tourt dafür mit zehn Konzerten im nächsten Jahr durch die Republik. Dabei macht er Halt in Mainz, Bochum, Hamburg, Köln, Neu Ulm, Schwäbisch Gmünd, Leipzig, Berlin, Schwabach und Erfurt. Erlebt ihn mit seiner „The Song of the Sea“- Tour live. Donovan Tickets gibt es bei Ticketmaster.

Waseda Symphony Orchestra Tokyo 2

...
Datum:
Ort:
Das Zentrum, Europasaal in Bayreuth
Verkauf:
18.09.2017 09:00 Uhr bis 05.03.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 15,50 €

Beschreibung:
Waseda Symphony Orchestra Tokyo Dirigent: Kiyotaka Teraoka Mizuho Shibata, Flöte Ayame Horizumo, Flöte

Waseda Symphony Orchestra Tokyo 3

...
Datum:
Ort:
Das Zentrum, Europasaal in Bayreuth
Verkauf:
18.09.2017 09:00 Uhr bis 05.03.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 15,50 €

Beschreibung:
Waseda Symphony Orchestra Tokyo Dirigent: Kiyotaka Teraoka Mizuho Shibata, Flöte Ayame Horizumo, Flöte

Waseda Symphony Orchestra Tokyo 4

...
Datum:
Ort:
Das Zentrum, Europasaal in Bayreuth
Verkauf:
18.09.2017 09:00 Uhr bis 05.03.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 15,50 €

Beschreibung:
Waseda Symphony Orchestra Tokyo Dirigent: Kiyotaka Teraoka Mizuho Shibata, Flöte Ayame Horizumo, Flöte

Chorakademie Lübeck 5

...
Datum:
Ort:
Schloßkirche in Bayreuth
Verkauf:
18.09.2017 09:00 Uhr bis 18.03.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 20,50 €

Beschreibung:
Chorakademie Lübeck mit dem Orchester „solamente naturali“ Bratislava Chor und Solisten der Internationale Chorakademie Lübeck Leitung: Rolf Beck

Chorakademie Lübeck 6

...
Datum:
Ort:
Schloßkirche in Bayreuth
Verkauf:
18.09.2017 09:00 Uhr bis 18.03.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 20,50 €

Beschreibung:
Chorakademie Lübeck mit dem Orchester „solamente naturali“ Bratislava Chor und Solisten der Internationale Chorakademie Lübeck Leitung: Rolf Beck

Chorakademie Lübeck 7

...
Datum:
Ort:
Schloßkirche in Bayreuth
Verkauf:
18.09.2017 09:00 Uhr bis 18.03.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 20,50 €

Beschreibung:
Chorakademie Lübeck mit dem Orchester „solamente naturali“ Bratislava Chor und Solisten der Internationale Chorakademie Lübeck Leitung: Rolf Beck

Bach, Ravel & Bruckners 7. Sinfonie 8

...
Datum:
Ort:
Stadtkirche Bayreuth in Bayreuth
Verkauf:
23.02.2018 09:00 Uhr bis 07.04.2018 17:30 Uhr
Preis:
ab 8,08 €

Beschreibung:
Samstag, 07.04.2018 | 17:30 Uhr | Stadtkirche Bayreuth Bach, Ravel & Bruckners 7. Sinfonie | junge deutsch-französisch-ungarische philharmonie (ohne Pause) Geballte Leidenschaft, vielfältiges Talent & interkultureller Dialog – das ist die junge deutsch-französisch-ungarische philharmonie! Das dynamische Projektorchester repräsentiert als einzigartiger Kulturbotschafter gelebten interkulturellen Austausch. 2018 erarbeitet das internationale Nachwuchsorchester zum 30. Jubiläum des deutsch-französischen forum junger kunst mit rund 90 jungen professionellen Musikern unter Gesamtleitung von Nicolaus Richter Bachs 3. Orchestersuite in D-Dur, Bruckners 7. Sinfonie in E-Dur sowie Ravels „Pavane pour une infante defunte“ in der Orchesterfassung von Clark McAlister. Bei der Jubiläums-Tournee spielen die jungen Musiker aus ganz Europa Konzerte in Strasbourg, Paris, Berlin und Bayreuth. Das Abschlusskonzert in der Stadtkirche Bayreuth findet in Kooperation mit der Musica Bayreuth statt und wird vom Bayerischen Rundfunk – Studio Franken mitgeschnitten und auf BR-Klassik gesendet. Bach, Ravel & Bruckners 7. Sinfonie Tickets sind bei Ticketmaster erhältlich.

Bach, Ravel & Bruckners 7. Sinfonie 9

...
Datum:
Ort:
Stadtkirche Bayreuth in Bayreuth
Verkauf:
23.02.2018 09:00 Uhr bis 07.04.2018 17:30 Uhr
Preis:
ab 8,08 €

Beschreibung:
Samstag, 07.04.2018 | 17:30 Uhr | Stadtkirche Bayreuth Bach, Ravel & Bruckners 7. Sinfonie | junge deutsch-französisch-ungarische philharmonie (ohne Pause) Geballte Leidenschaft, vielfältiges Talent & interkultureller Dialog – das ist die junge deutsch-französisch-ungarische philharmonie! Das dynamische Projektorchester repräsentiert als einzigartiger Kulturbotschafter gelebten interkulturellen Austausch. 2018 erarbeitet das internationale Nachwuchsorchester zum 30. Jubiläum des deutsch-französischen forum junger kunst mit rund 90 jungen professionellen Musikern unter Gesamtleitung von Nicolaus Richter Bachs 3. Orchestersuite in D-Dur, Bruckners 7. Sinfonie in E-Dur sowie Ravels „Pavane pour une infante defunte“ in der Orchesterfassung von Clark McAlister. Bei der Jubiläums-Tournee spielen die jungen Musiker aus ganz Europa Konzerte in Strasbourg, Paris, Berlin und Bayreuth. Das Abschlusskonzert in der Stadtkirche Bayreuth findet in Kooperation mit der Musica Bayreuth statt und wird vom Bayerischen Rundfunk – Studio Franken mitgeschnitten und auf BR-Klassik gesendet. Bach, Ravel & Bruckners 7. Sinfonie Tickets sind bei Ticketmaster erhältlich.

Hansi Hinterseer & das Tiroler Echo 10

...
Datum:
Ort:
Freiheitshalle Hof in Hof
Verkauf:
26.02.2017 09:00 Uhr bis 10.04.2018 12:00 Uhr
Preis:
ab 15,59 €

Beschreibung:
Österreichs Schlagersänger Hansi Hinterseer kommt auf Tour und wird von Ende Februar bis Mitte April 2018 zahlreiche Konzerte in ganz Deutschland spielen. Seine vielen, vielen Fans bekommen natürlich Hansis größte Hits zu hören. Seit über 20 Jahren steht Hansi Hinterseer nun schon auf den Bühnen und ist dort zu Hause – immer nah an den Fans, die ihm die Treue halten. Der Entertainer begeistert die Menschen mit seinen Liedern und seiner großartigen Persönlichkeit. Tickets für die Tournee 2018 von Hansi Hinterseer & das Tiroler Echo sind hier bei Ticketmaster erhältlich. Ticketmaster Collector Ticket • Stabile Plastikkarte in hoher Qualität • Tragbar dank enthaltenem Lanyard • Einzigartiges Design Hinweis: Das Endprodukt kann von dem auf der Webseite gezeigten Bild abweichen. Der Versand erfolgt in ca. 4-6 Wochen, jedoch spätestens 2 Wochen vor dem Event. Wenn sie Tickets für mehrere Städte der Hansi Hinterseer Tour kaufen möchten, wenden sie sich bitte an folgende Nummer: 01806 - 999 000 111 (Eur 0,20/Anruf aus dem dt. Festnetz und maximal Eur 0,60/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)

German Brass 11

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
22.01.2018 09:00 Uhr bis 26.04.2018 19:30 Uhr
Preis:
ab 18,88 €

Beschreibung:
Donnerstag, 26.04.2018 | 19:30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus German Brass | Vorhang auf! - von Blech zu Gold Sie machen Blech zu Gold, die elf Musiker von German Brass, von denen jeder einzelne zu den besten seines Fachs gehört. Zusammen sind sie Weltspitze und wurden 2016 für ihr aktuelles Album „Bach on Brass“ mit dem ECHO Klassik ausgezeichnet. Mit diesem renommierten Ensemble wird nun der Vorhang im Markgräflichen Opernhaus für viele weitere Konzerte aufgehen. German Brass nimmt die Zuhörer mit auf eine faszinierende Reise durch sein umfangreiches Repertoire: von klassischen Meisterwerken des Barock über die opulente Wucht eines Richard Wagners geht es zu den mitreißenden Sounds von Größen wie Frank Sinatra, Glenn Miller oder Ray Charles bis hin zu populären Filmmusiken. Mit schmelzenden Kaskaden und druckvollen Passagen lassen sie das golddurchwirkte Markgräfliche Opernhaus erstrahlen – sie machen Blech zu Gold! German Brass Tickets sind bei Ticketmaster erhältlich.

German Brass 12

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
22.01.2018 09:00 Uhr bis 26.04.2018 19:30 Uhr
Preis:
ab 18,88 €

Beschreibung:
Donnerstag, 26.04.2018 | 19:30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus German Brass | Vorhang auf! - von Blech zu Gold Sie machen Blech zu Gold, die elf Musiker von German Brass, von denen jeder einzelne zu den besten seines Fachs gehört. Zusammen sind sie Weltspitze und wurden 2016 für ihr aktuelles Album „Bach on Brass“ mit dem ECHO Klassik ausgezeichnet. Mit diesem renommierten Ensemble wird nun der Vorhang im Markgräflichen Opernhaus für viele weitere Konzerte aufgehen. German Brass nimmt die Zuhörer mit auf eine faszinierende Reise durch sein umfangreiches Repertoire: von klassischen Meisterwerken des Barock über die opulente Wucht eines Richard Wagners geht es zu den mitreißenden Sounds von Größen wie Frank Sinatra, Glenn Miller oder Ray Charles bis hin zu populären Filmmusiken. Mit schmelzenden Kaskaden und druckvollen Passagen lassen sie das golddurchwirkte Markgräfliche Opernhaus erstrahlen – sie machen Blech zu Gold! German Brass Tickets sind bei Ticketmaster erhältlich.

Sinfonietta Cracovia 13

...
Datum:
Ort:
Das Zentrum, Europasaal in Bayreuth
Verkauf:
18.09.2017 09:00 Uhr bis 27.04.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 17,50 €

Beschreibung:
Sinfonietta Cracovia Leitung: Jurek Dubal Susanne Hou, Violine

Sinfonietta Cracovia 14

...
Datum:
Ort:
Das Zentrum, Europasaal in Bayreuth
Verkauf:
18.09.2017 09:00 Uhr bis 27.04.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 17,50 €

Beschreibung:
Sinfonietta Cracovia Leitung: Jurek Dubal Susanne Hou, Violine

Sinfonietta Cracovia 15

...
Datum:
Ort:
Das Zentrum, Europasaal in Bayreuth
Verkauf:
18.09.2017 09:00 Uhr bis 27.04.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 17,50 €

Beschreibung:
Sinfonietta Cracovia Leitung: Jurek Dubal Susanne Hou, Violine

Europakonzert 2018 16

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
24.10.2017 09:00 Uhr bis 01.05.2018 15:00 Uhr
Preis:
ab 52,00 €

Beschreibung:
Europakonzert 2018 Berliner Philharmoniker, Dirigent: Paavo Järvi Die Europakonzerte der Berliner Philharmoniker, mit dem sie an ihre Gründung am 1. Mai 1882 erinnern, besitzen eine besondere Strahlkraft: Weltweit können Klassikfans im Rundfunk und im Fernsehen live das Gastspiel des Orchesters an einem kulturgeschichtlich bedeutenden Ort Europas miterleben - in diesem Jahr im wieder eröffneten Markgräflichen Opernhaus in Bayreuth! Einlass: 10:30 Uhr Örtlicher Veranstalter: Stadt Bayreuth

Europakonzert 2018 17

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
24.10.2017 09:00 Uhr bis 01.05.2018 15:00 Uhr
Preis:
ab 52,00 €

Beschreibung:
Europakonzert 2018 Berliner Philharmoniker, Dirigent: Paavo Järvi Die Europakonzerte der Berliner Philharmoniker, mit dem sie an ihre Gründung am 1. Mai 1882 erinnern, besitzen eine besondere Strahlkraft: Weltweit können Klassikfans im Rundfunk und im Fernsehen live das Gastspiel des Orchesters an einem kulturgeschichtlich bedeutenden Ort Europas miterleben - in diesem Jahr im wieder eröffneten Markgräflichen Opernhaus in Bayreuth! Einlass: 10:30 Uhr Örtlicher Veranstalter: Stadt Bayreuth

Harry G - #HarrydieEhre 18

...
Datum:
Ort:
Bürgergesellschaft in Hof
Verkauf:
13.04.2016 12:00 Uhr bis 03.05.2018 23:00 Uhr
Preis:
ab 3,25 €

Beschreibung:
Einlass: 19.00 Uhr Dieser Termin wurde vom 02.12.2017 auf den 03.05.2018 veschoben. Alle Karten behalten ihre Gültigkeit. Rollstuhlfahrer wenden sich an: 09563-30820 In seinem neuen Programm #HarrydieEhre seziert der bayerische Kult-Grantler Harry G erneut die Eigenheiten seines Umfeldes und dessen Lebewesen. Ob der Typ von nebenan, die A bis C-Prominenz oder Trends und Traditionen: Mit der Schnelligkeit einer Echse schnappt er sich aus jeder sich bietenden Alltagssituation Themen heraus um sie auf der Bühne ohne Rücksicht auf Verluste in Einzelteile zu zerlegen. In seiner gewohnt grantig-süffisanten Art, einer atemberaubenden Schlagzahl an rhetorisch geschliffen Pointen und brillanten Parodien schildert er seine Sicht der Dinge. Mehr als 180 Aufführungen seines Debüts „Leben mit dem Isarpreiß“ vor fast durchweg ausverkauften Häusern und über 100 Millionen Klicks auf seine einzigartigen Clips in sozialen Medien machen Harry G zu einem der erfolgreichsten Kabarett und Comedy Senkrechtstarter der letzten Jahre. Harry G Tickets sind jetzt bei Ticketmaster erhältlich.

Harry G - #HarrydieEhre 19

...
Datum:
Ort:
Bürgergesellschaft in Hof
Verkauf:
13.04.2016 12:00 Uhr bis 03.05.2018 23:00 Uhr
Preis:
ab 3,25 €

Beschreibung:
Einlass: 19.00 Uhr Dieser Termin wurde vom 02.12.2017 auf den 03.05.2018 veschoben. Alle Karten behalten ihre Gültigkeit. Rollstuhlfahrer wenden sich an: 09563-30820 In seinem neuen Programm #HarrydieEhre seziert der bayerische Kult-Grantler Harry G erneut die Eigenheiten seines Umfeldes und dessen Lebewesen. Ob der Typ von nebenan, die A bis C-Prominenz oder Trends und Traditionen: Mit der Schnelligkeit einer Echse schnappt er sich aus jeder sich bietenden Alltagssituation Themen heraus um sie auf der Bühne ohne Rücksicht auf Verluste in Einzelteile zu zerlegen. In seiner gewohnt grantig-süffisanten Art, einer atemberaubenden Schlagzahl an rhetorisch geschliffen Pointen und brillanten Parodien schildert er seine Sicht der Dinge. Mehr als 180 Aufführungen seines Debüts „Leben mit dem Isarpreiß“ vor fast durchweg ausverkauften Häusern und über 100 Millionen Klicks auf seine einzigartigen Clips in sozialen Medien machen Harry G zu einem der erfolgreichsten Kabarett und Comedy Senkrechtstarter der letzten Jahre. Harry G Tickets sind jetzt bei Ticketmaster erhältlich.

Der Prinz mit der Flöte 20

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
16.10.2017 09:00 Uhr bis 04.05.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 9,50 €

Beschreibung:
Der Prinz mit der Flöte Familienkonzert Markgräfliche Begrüßung um 18 Uhr Das Familienkonzert „Der Prinz mit der Flöte“ mit dem Ensemble La Follette ist geeignet für Kinder von 6 bis 14 Jahren. Das Konzert führt ins barocke Frankreich und bringt Kammermusik voller Farbigkeit und Experimentierfreude zur Aufführung. Graziös-charmante Werke erzählen von Nachtigallen und Schmetterlingen, temperamentvolle von Sturm und von drei Teufeln, melancholische von eisiger Nacht und sehnsuchtsvoller Suche, Tänze von rauschender Fröhlichkeit. Die renommierte Bremer Gambistin Hille Perl, die Flötistinnen Barbara Wiese und Uta Schmidt aus Dresden und die Leipziger Cembalistin Michaela Hasselt musizieren und erzählen das Märchen. Es geht um einen geheimnisvollen Garten, die Liebe des Prinzen, seine Abenteuer und natürlich um seine Musik. Das besondere Repertoire, verstärkt durch ein zauberhaftes Bühnenbild, bietet für Kinder und für Erwachsene die Gelegenheit, sich – wie der Flötenprinz – in die Musik zu versenken. Vorprogramm mit Markgräfin Wilhelmine und ihren Hofdamen von 18.00 bis 18.30 Uhr. Ermäßigung: 50% bis zum vollendeten Lebensjahr. Einlass 17:30 Uhr Örtlicher Veranstalter: Stadt Bayreuth

Der Prinz mit der Flöte 21

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
16.10.2017 09:00 Uhr bis 04.05.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 9,50 €

Beschreibung:
Der Prinz mit der Flöte Familienkonzert Markgräfliche Begrüßung um 18 Uhr Das Familienkonzert „Der Prinz mit der Flöte“ mit dem Ensemble La Follette ist geeignet für Kinder von 6 bis 14 Jahren. Das Konzert führt ins barocke Frankreich und bringt Kammermusik voller Farbigkeit und Experimentierfreude zur Aufführung. Graziös-charmante Werke erzählen von Nachtigallen und Schmetterlingen, temperamentvolle von Sturm und von drei Teufeln, melancholische von eisiger Nacht und sehnsuchtsvoller Suche, Tänze von rauschender Fröhlichkeit. Die renommierte Bremer Gambistin Hille Perl, die Flötistinnen Barbara Wiese und Uta Schmidt aus Dresden und die Leipziger Cembalistin Michaela Hasselt musizieren und erzählen das Märchen. Es geht um einen geheimnisvollen Garten, die Liebe des Prinzen, seine Abenteuer und natürlich um seine Musik. Das besondere Repertoire, verstärkt durch ein zauberhaftes Bühnenbild, bietet für Kinder und für Erwachsene die Gelegenheit, sich – wie der Flötenprinz – in die Musik zu versenken. Vorprogramm mit Markgräfin Wilhelmine und ihren Hofdamen von 18.00 bis 18.30 Uhr. Ermäßigung: 50% bis zum vollendeten Lebensjahr. Einlass 17:30 Uhr Örtlicher Veranstalter: Stadt Bayreuth

A Tribute to ABBA - Unforgettable 22

...
Datum:
Ort:
Kulturscheune Obernsees e.V. in Mistelgau
Verkauf:
11.10.2017 12:30 Uhr bis 04.05.2018 18:00 Uhr
Preis:
ab 21,00 €

Beschreibung:
Telefonnummer für Rollstuhlfahrer: 02381- 862 65

A Tribute to ABBA - Unforgettable 23

...
Datum:
Ort:
Kulturscheune Obernsees e.V. in Mistelgau
Verkauf:
11.10.2017 12:30 Uhr bis 04.05.2018 18:00 Uhr
Preis:
ab 21,00 €

Beschreibung:
Telefonnummer für Rollstuhlfahrer: 02381- 862 65

Rokoko: Berliner Konzert 24

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
16.10.2017 09:00 Uhr bis 05.05.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 18,88 €

Beschreibung:
Samstag, 05.05.2018 | 19:30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus Rokoko: Berliner Konzert | Dorothee Oberlinger & Ensemble 1700 Dorothee Oberlinger und ihr Originalklang-Ensemble 1700 präsentieren „ROKOKO: Berliner Konzert“ mit (größtenteils) Originalwerken, bei denen der Blockflöte eine tragende Rolle zukommt. Die „Königin der Blockflöte“ (Die Zeit) und mehrfache ECHO-Klassik-Preisträgerin Dorothee Oberlinger wählte für ihr aktuelles Album „Rococo – Musique a Sanssouci“ Werke von Musikern aus, die auf das Musikleben der Zeit in Berlin und Potsdam erheblichen Einfluss ausübten. Ungewöhnliche Besetzungen kommen zum Einsatz, u.a. eine originale Triosonate für Bassblockflöte, Viola und Basso continuo von C.P.E. Bach oder ein Duo für Blockflöte und obligate Laute von Ernst Gottlieb Baron. Begleitet wird Dorothee Oberlinger von langjährige Kollegen, die gemeinsam mit ihr am Mozarteum Salzburg historische Instrumente unterrichten, so z.B. der Oboist Alfredo Bernardini, der Cembalist Florian Birsak oder der Barockgeiger Hiro Kurosaki.

Rokoko: Berliner Konzert 25

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
16.10.2017 09:00 Uhr bis 05.05.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 18,88 €

Beschreibung:
Samstag, 05.05.2018 | 19:30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus Rokoko: Berliner Konzert | Dorothee Oberlinger & Ensemble 1700 Dorothee Oberlinger und ihr Originalklang-Ensemble 1700 präsentieren „ROKOKO: Berliner Konzert“ mit (größtenteils) Originalwerken, bei denen der Blockflöte eine tragende Rolle zukommt. Die „Königin der Blockflöte“ (Die Zeit) und mehrfache ECHO-Klassik-Preisträgerin Dorothee Oberlinger wählte für ihr aktuelles Album „Rococo – Musique a Sanssouci“ Werke von Musikern aus, die auf das Musikleben der Zeit in Berlin und Potsdam erheblichen Einfluss ausübten. Ungewöhnliche Besetzungen kommen zum Einsatz, u.a. eine originale Triosonate für Bassblockflöte, Viola und Basso continuo von C.P.E. Bach oder ein Duo für Blockflöte und obligate Laute von Ernst Gottlieb Baron. Begleitet wird Dorothee Oberlinger von langjährige Kollegen, die gemeinsam mit ihr am Mozarteum Salzburg historische Instrumente unterrichten, so z.B. der Oboist Alfredo Bernardini, der Cembalist Florian Birsak oder der Barockgeiger Hiro Kurosaki.

Rokoko: Berliner Konzert 26

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
16.10.2017 09:00 Uhr bis 05.05.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 18,88 €

Beschreibung:
Samstag, 05.05.2018 | 19:30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus Rokoko: Berliner Konzert | Dorothee Oberlinger & Ensemble 1700 Dorothee Oberlinger und ihr Originalklang-Ensemble 1700 präsentieren „ROKOKO: Berliner Konzert“ mit (größtenteils) Originalwerken, bei denen der Blockflöte eine tragende Rolle zukommt. Die „Königin der Blockflöte“ (Die Zeit) und mehrfache ECHO-Klassik-Preisträgerin Dorothee Oberlinger wählte für ihr aktuelles Album „Rococo – Musique a Sanssouci“ Werke von Musikern aus, die auf das Musikleben der Zeit in Berlin und Potsdam erheblichen Einfluss ausübten. Ungewöhnliche Besetzungen kommen zum Einsatz, u.a. eine originale Triosonate für Bassblockflöte, Viola und Basso continuo von C.P.E. Bach oder ein Duo für Blockflöte und obligate Laute von Ernst Gottlieb Baron. Begleitet wird Dorothee Oberlinger von langjährige Kollegen, die gemeinsam mit ihr am Mozarteum Salzburg historische Instrumente unterrichten, so z.B. der Oboist Alfredo Bernardini, der Cembalist Florian Birsak oder der Barockgeiger Hiro Kurosaki.

L’Arpeggiata 27

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
18.09.2017 09:00 Uhr bis 09.05.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 12,00 €

Beschreibung:
L’Arpeggiata Leitung: Christina Pluhar Music for a While

L’Arpeggiata 28

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
18.09.2017 09:00 Uhr bis 09.05.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 12,00 €

Beschreibung:
L’Arpeggiata Leitung: Christina Pluhar Music for a While

L’Arpeggiata 29

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
18.09.2017 09:00 Uhr bis 09.05.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 12,00 €

Beschreibung:
L’Arpeggiata Leitung: Christina Pluhar Music for a While

Lukas Consort 30

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
16.10.2017 09:00 Uhr bis 12.05.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 18,88 €

Beschreibung:
Samstag, 12.05.2018 | 19:30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus Lukas Consort | Symphonisches und Opernarien Das Lukas Consort besteht seit seiner Gründung 1967 als Kammerorchester unter der Leitung von Viktor Lukas. Ralf Lukas, Bassbariton, studierte an der Hochschule der Künste Berlin. Als Heldenbariton in Opernhäusern und gefragter Konzertsänger führten ihn Engagements durch Deutschland, ganz Europa und bis nach Japan. Zusammen werden sie ein Programm mit symphonischen Stucke und Opernarien präsentieren. Beginnen wird das Lukas Consort mit einer forsch-feurigen Serenade, der sog. „Haffner-Sinfonie“ aus Mozarts Oeuvre. Es folgen Arien und Instrumentalwerke aus Opern von Mozart und Rossini, bevor Ralf Lukas als König Philipp aus Verdis Don Carlos zu Wort kommt: „Sie hat mich nie geliebt“ ist wohl eine der ergreifendsten Arien für Bass, die jemals geschrieben wurden.

Lukas Consort 31

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
16.10.2017 09:00 Uhr bis 12.05.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 18,88 €

Beschreibung:
Samstag, 12.05.2018 | 19:30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus Lukas Consort | Symphonisches und Opernarien Das Lukas Consort besteht seit seiner Gründung 1967 als Kammerorchester unter der Leitung von Viktor Lukas. Ralf Lukas, Bassbariton, studierte an der Hochschule der Künste Berlin. Als Heldenbariton in Opernhäusern und gefragter Konzertsänger führten ihn Engagements durch Deutschland, ganz Europa und bis nach Japan. Zusammen werden sie ein Programm mit symphonischen Stucke und Opernarien präsentieren. Beginnen wird das Lukas Consort mit einer forsch-feurigen Serenade, der sog. „Haffner-Sinfonie“ aus Mozarts Oeuvre. Es folgen Arien und Instrumentalwerke aus Opern von Mozart und Rossini, bevor Ralf Lukas als König Philipp aus Verdis Don Carlos zu Wort kommt: „Sie hat mich nie geliebt“ ist wohl eine der ergreifendsten Arien für Bass, die jemals geschrieben wurden.

Lukas Consort 32

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
16.10.2017 09:00 Uhr bis 12.05.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 18,88 €

Beschreibung:
Samstag, 12.05.2018 | 19:30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus Lukas Consort | Symphonisches und Opernarien Das Lukas Consort besteht seit seiner Gründung 1967 als Kammerorchester unter der Leitung von Viktor Lukas. Ralf Lukas, Bassbariton, studierte an der Hochschule der Künste Berlin. Als Heldenbariton in Opernhäusern und gefragter Konzertsänger führten ihn Engagements durch Deutschland, ganz Europa und bis nach Japan. Zusammen werden sie ein Programm mit symphonischen Stucke und Opernarien präsentieren. Beginnen wird das Lukas Consort mit einer forsch-feurigen Serenade, der sog. „Haffner-Sinfonie“ aus Mozarts Oeuvre. Es folgen Arien und Instrumentalwerke aus Opern von Mozart und Rossini, bevor Ralf Lukas als König Philipp aus Verdis Don Carlos zu Wort kommt: „Sie hat mich nie geliebt“ ist wohl eine der ergreifendsten Arien für Bass, die jemals geschrieben wurden.

Händels Rosen 33

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
16.10.2017 09:00 Uhr bis 13.05.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 12,00 €

Beschreibung:
Händels Rosen Hamburger Ratsmusik Die Hamburger Ratsmusik gastiert am Muttertag mit dem Konzert „Händels Rosen“. Rund um diese symbolträchtige Blume werden Werke von Händel, Stölzel, Purcell u.a. das Publikum verzaubern. Die Hamburger Ratsmusik ist ein Ensemble mit 500-jähriger Geschichte. Seine Anfänge reichen zurück bis ins 16. Jahrhundert. Wieder auferweckt 1991 von der Gambistin Simone Eckert konzertiert das Ensemble heute in Deutschland und vielen Ländern Europas. Glanzpunkt des Ensembles ist die chilenisch-italienische Sopranistin Catalina Bertucci. Ermäßigung: 50% für Schwerbehinderte (ab GdB 50) im Vorverkauf, 50% Ermäßigung für Schüler, Studenten nur an der Abendkasse. Einlass 19:00 Uhr Örtlicher Veranstalter: Stadt Bayreuth

Händels Rosen 34

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
16.10.2017 09:00 Uhr bis 13.05.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 12,00 €

Beschreibung:
Händels Rosen Hamburger Ratsmusik Die Hamburger Ratsmusik gastiert am Muttertag mit dem Konzert „Händels Rosen“. Rund um diese symbolträchtige Blume werden Werke von Händel, Stölzel, Purcell u.a. das Publikum verzaubern. Die Hamburger Ratsmusik ist ein Ensemble mit 500-jähriger Geschichte. Seine Anfänge reichen zurück bis ins 16. Jahrhundert. Wieder auferweckt 1991 von der Gambistin Simone Eckert konzertiert das Ensemble heute in Deutschland und vielen Ländern Europas. Glanzpunkt des Ensembles ist die chilenisch-italienische Sopranistin Catalina Bertucci. Ermäßigung: 50% für Schwerbehinderte (ab GdB 50) im Vorverkauf, 50% Ermäßigung für Schüler, Studenten nur an der Abendkasse. Einlass 19:00 Uhr Örtlicher Veranstalter: Stadt Bayreuth

Siroe, König von Persien 35

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
16.10.2017 09:00 Uhr bis 18.05.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 28,33 €

Beschreibung:
Freitag, 18.05.2018 | 19:30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus Siroe, König von Persien | mit Max Emanuel Cencic und Julia Lezhneva Halbszenische Aufführung Halbszenische Aufführung Barockoper von Johann Adolf Hasse mit dem herausragenden Countertenor und musikalischem Leiter Max Emanuel Cencic und der gefeierten Sopranistin Julia Lezhneva. Lügen, Intrigen, heimliche Liebschaften, Rivalitäten, Machtgier, Volksrevolte – kaum ein Thema, das in „Siroe, König von Persien“ nicht zum Ausdruck kommt: Der persische König Cosroe will anstelle seines ältesten Sohnes Siroe den zweitgeborenen Medarse zu seinem Nachfolger ernennen. Die Geliebte Siroes kommt unerkannt an den Hof, um Rache für ihre ermordete Familie zu nehmen. Auch Laodice, Cosroes Konkubine, liebt Siroe. Als er sie verschmäht, schwört auch sie Rache und es beginnt ein virtuoses Verwirrspiel aus Intrigen, Eifersucht und Leidenschaft.

Siroe, König von Persien 36

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
16.10.2017 09:00 Uhr bis 18.05.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 28,33 €

Beschreibung:
Freitag, 18.05.2018 | 19:30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus Siroe, König von Persien | mit Max Emanuel Cencic und Julia Lezhneva Halbszenische Aufführung Halbszenische Aufführung Barockoper von Johann Adolf Hasse mit dem herausragenden Countertenor und musikalischem Leiter Max Emanuel Cencic und der gefeierten Sopranistin Julia Lezhneva. Lügen, Intrigen, heimliche Liebschaften, Rivalitäten, Machtgier, Volksrevolte – kaum ein Thema, das in „Siroe, König von Persien“ nicht zum Ausdruck kommt: Der persische König Cosroe will anstelle seines ältesten Sohnes Siroe den zweitgeborenen Medarse zu seinem Nachfolger ernennen. Die Geliebte Siroes kommt unerkannt an den Hof, um Rache für ihre ermordete Familie zu nehmen. Auch Laodice, Cosroes Konkubine, liebt Siroe. Als er sie verschmäht, schwört auch sie Rache und es beginnt ein virtuoses Verwirrspiel aus Intrigen, Eifersucht und Leidenschaft.

Siroe, König von Persien 37

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
16.10.2017 09:00 Uhr bis 18.05.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 28,33 €

Beschreibung:
Freitag, 18.05.2018 | 19:30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus Siroe, König von Persien | mit Max Emanuel Cencic und Julia Lezhneva Halbszenische Aufführung Halbszenische Aufführung Barockoper von Johann Adolf Hasse mit dem herausragenden Countertenor und musikalischem Leiter Max Emanuel Cencic und der gefeierten Sopranistin Julia Lezhneva. Lügen, Intrigen, heimliche Liebschaften, Rivalitäten, Machtgier, Volksrevolte – kaum ein Thema, das in „Siroe, König von Persien“ nicht zum Ausdruck kommt: Der persische König Cosroe will anstelle seines ältesten Sohnes Siroe den zweitgeborenen Medarse zu seinem Nachfolger ernennen. Die Geliebte Siroes kommt unerkannt an den Hof, um Rache für ihre ermordete Familie zu nehmen. Auch Laodice, Cosroes Konkubine, liebt Siroe. Als er sie verschmäht, schwört auch sie Rache und es beginnt ein virtuoses Verwirrspiel aus Intrigen, Eifersucht und Leidenschaft.

Andy McKee 38

...
Datum:
Ort:
Frankfurter Hof in Mainz am Rhein
Verkauf:
06.11.2017 10:00 Uhr bis 25.05.2018 15:30 Uhr
Preis:
ab 32,90 €

Beschreibung:
And McKee sollte man sich nicht entgehen lassen, wenn man auf den vielseitigen Einsatz von Gitarren steht. Im Mai 2018 können seine Fans ihn in insgesamt 14 deutschen Städten live erleben. Er macht hier Halt in Hannover, Dresden, Leipzig, Nürnberg, Saarlouis, Essen, Stuttgart, Freiburg, München, Berlin, Hamburg, Osnabrück, Köln und Mainz. Andy McKee Tickets gibt es bei Ticketmaster.

Octavians 39

...
Datum:
Ort:
Stiftskirche Himmelkron in Himmelkron
Verkauf:
23.02.2018 09:00 Uhr bis 26.05.2018 18:00 Uhr
Preis:
ab 18,88 €

Beschreibung:
Samstag, 26.05.2018 | 18:00 Uhr | Stiftskirche Himmelkron Octavians | "Minuten aus Jahrhunderten" a cappella Das Vokaloktett Octavians, das aus dem Knabenchor der Jenaer Philharmonie hervorging, ist mehrfacher Preisträger verschiedener A-cappella-Wettbewerbe. Obwohl nur mit männlichen Stimmen besetzt, kann die A-cappella-Gruppe ein Spektrum vom höchsten Sopran bis zum tiefsten Bass intonieren – gleich drei Countertenöre geben den Octavians ihre unverwechselbare Klangfarbe. Das Repertoire umfasst es geistliche und weltliche Werke aus über acht Jahrhunderten. Einen Querschnitt daraus beinhaltet das Programm „Minuten aus Jahrhunderten“, in dem den Ursprüngen heutiger europäischer Musik nachgeforscht und die Entwicklung über 400 Jahre verfolgt wird. So unvergänglich wie die Musik ist auch der Ort, an dem sie erklingt: die Stiftskirche Himmelkron. Das ehemalige Zisterzienserkloster diente den Bayreuther Markgrafen im 17. und 18. Jh. als Sommerresidenz und Jagdschloss. Die Stiftskirche wurde schon Ende des 17. Jh. im „Markgrafenstil“ umgestaltet. Mehr zu den Markgrafenkirchen wird in der Einführung vor dem Konzert Pfarrer Hans Peetz geben. Octavians Tickets sind bei Ticketmaster erhältlich.

Octavians 40

...
Datum:
Ort:
Stiftskirche Himmelkron in Himmelkron
Verkauf:
23.02.2018 09:00 Uhr bis 26.05.2018 18:00 Uhr
Preis:
ab 18,88 €

Beschreibung:
Samstag, 26.05.2018 | 18:00 Uhr | Stiftskirche Himmelkron Octavians | "Minuten aus Jahrhunderten" a cappella Das Vokaloktett Octavians, das aus dem Knabenchor der Jenaer Philharmonie hervorging, ist mehrfacher Preisträger verschiedener A-cappella-Wettbewerbe. Obwohl nur mit männlichen Stimmen besetzt, kann die A-cappella-Gruppe ein Spektrum vom höchsten Sopran bis zum tiefsten Bass intonieren – gleich drei Countertenöre geben den Octavians ihre unverwechselbare Klangfarbe. Das Repertoire umfasst es geistliche und weltliche Werke aus über acht Jahrhunderten. Einen Querschnitt daraus beinhaltet das Programm „Minuten aus Jahrhunderten“, in dem den Ursprüngen heutiger europäischer Musik nachgeforscht und die Entwicklung über 400 Jahre verfolgt wird. So unvergänglich wie die Musik ist auch der Ort, an dem sie erklingt: die Stiftskirche Himmelkron. Das ehemalige Zisterzienserkloster diente den Bayreuther Markgrafen im 17. und 18. Jh. als Sommerresidenz und Jagdschloss. Die Stiftskirche wurde schon Ende des 17. Jh. im „Markgrafenstil“ umgestaltet. Mehr zu den Markgrafenkirchen wird in der Einführung vor dem Konzert Pfarrer Hans Peetz geben. Octavians Tickets sind bei Ticketmaster erhältlich.

Quatuor Arod 41

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
16.10.2017 09:00 Uhr bis 02.06.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 14,83 €

Beschreibung:
Samstag, 02.06.2018 | 19:30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus Quatuor Arod | Die ARD-Preisträger 2016 spielen Haydn, Webern, Mozart Das Quatuor Arod, benannt nach einem feurigen Pferd aus Tolkiens Roman Der Herr der Ringe, hat mit seinem leidenschaftlichen Spiel den ARD-Musikwettbewerb 2016 für sich entschieden. Die vier jungen Franzosen, alle in ihren Mittzwanzigern, zeigten eindrucksvoll, wie unkonventionell und mitreisend, virtuos und lebendig klassische Kammermusik sein kann. Programm: Joseph Haydn (1732–1809): Streichquartett g-Moll, op. 74,3, „Reiterquartett” (Hob. III:74) Anton Webern (1883–1945): Langsamer Satz für Streichquartett Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791): Streichquartett d-Moll Nr. 15, KV 421

Quatuor Arod 42

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
16.10.2017 09:00 Uhr bis 02.06.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 14,83 €

Beschreibung:
Samstag, 02.06.2018 | 19:30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus Quatuor Arod | Die ARD-Preisträger 2016 spielen Haydn, Webern, Mozart Das Quatuor Arod, benannt nach einem feurigen Pferd aus Tolkiens Roman Der Herr der Ringe, hat mit seinem leidenschaftlichen Spiel den ARD-Musikwettbewerb 2016 für sich entschieden. Die vier jungen Franzosen, alle in ihren Mittzwanzigern, zeigten eindrucksvoll, wie unkonventionell und mitreisend, virtuos und lebendig klassische Kammermusik sein kann. Programm: Joseph Haydn (1732–1809): Streichquartett g-Moll, op. 74,3, „Reiterquartett” (Hob. III:74) Anton Webern (1883–1945): Langsamer Satz für Streichquartett Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791): Streichquartett d-Moll Nr. 15, KV 421

Quatuor Arod 43

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
16.10.2017 09:00 Uhr bis 02.06.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 14,83 €

Beschreibung:
Samstag, 02.06.2018 | 19:30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus Quatuor Arod | Die ARD-Preisträger 2016 spielen Haydn, Webern, Mozart Das Quatuor Arod, benannt nach einem feurigen Pferd aus Tolkiens Roman Der Herr der Ringe, hat mit seinem leidenschaftlichen Spiel den ARD-Musikwettbewerb 2016 für sich entschieden. Die vier jungen Franzosen, alle in ihren Mittzwanzigern, zeigten eindrucksvoll, wie unkonventionell und mitreisend, virtuos und lebendig klassische Kammermusik sein kann. Programm: Joseph Haydn (1732–1809): Streichquartett g-Moll, op. 74,3, „Reiterquartett” (Hob. III:74) Anton Webern (1883–1945): Langsamer Satz für Streichquartett Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791): Streichquartett d-Moll Nr. 15, KV 421

Michael Wollny Trio 44

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
18.12.2017 09:00 Uhr bis 04.06.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 18,88 €

Beschreibung:
Montag, 04.06.2018 | 19:30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus Michael Wollny Trio | in Kooperation mit dem JazzForum Bayreuth Michael Wollny ist international erfolgreicher Jazz-Pianist, Musik-Erfinder, Querdenker, Sympathieträger. Sein Markenzeichen: das Unberechenbare, die Suche nach dem bisher Ungehörten, der Mut, sich dem Moment hinzugeben, das Unvorhergesehene selbstverständlich klingen zu lassen. Mit seinem Trio - Christian Weber am Bass und Eric Schaefer, Drums – setzt er im zeitgenössischen Jazz neue Maßstäbe. Sie haben die Regeln des klassischen Jazz-Piano-Trios aus den Angeln gehoben und neu definiert. Und das, ohne auch nur eine Sekunde prätentiös oder angestrengt zu klingen. Auf der Bühne stricken sie berückende Stimmungen, die das Publikum vom ersten Ton an einfangen: wegen ihrer ruhigen Eindringlichkeit, weil sie ganz neu klingen und gleichzeitig wohlvertraut. Von Genregrenzen lässt sich Wollny dabei nicht aufhalten, Klassik, Pop, Jazz und Filmmusik fließen ungebremst ineinander. Und immer klingt das Ergebnis organisch und natürlich schlüssig.

Michael Wollny Trio 45

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
18.12.2017 09:00 Uhr bis 04.06.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 18,88 €

Beschreibung:
Montag, 04.06.2018 | 19:30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus Michael Wollny Trio | in Kooperation mit dem JazzForum Bayreuth Michael Wollny ist international erfolgreicher Jazz-Pianist, Musik-Erfinder, Querdenker, Sympathieträger. Sein Markenzeichen: das Unberechenbare, die Suche nach dem bisher Ungehörten, der Mut, sich dem Moment hinzugeben, das Unvorhergesehene selbstverständlich klingen zu lassen. Mit seinem Trio - Christian Weber am Bass und Eric Schaefer, Drums – setzt er im zeitgenössischen Jazz neue Maßstäbe. Sie haben die Regeln des klassischen Jazz-Piano-Trios aus den Angeln gehoben und neu definiert. Und das, ohne auch nur eine Sekunde prätentiös oder angestrengt zu klingen. Auf der Bühne stricken sie berückende Stimmungen, die das Publikum vom ersten Ton an einfangen: wegen ihrer ruhigen Eindringlichkeit, weil sie ganz neu klingen und gleichzeitig wohlvertraut. Von Genregrenzen lässt sich Wollny dabei nicht aufhalten, Klassik, Pop, Jazz und Filmmusik fließen ungebremst ineinander. Und immer klingt das Ergebnis organisch und natürlich schlüssig.

L'Orfeo 46

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
16.10.2017 09:00 Uhr bis 06.06.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 24,28 €

Beschreibung:
Mittwoch, 06.06.2018 | 19:30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus L'Orfeo | Barockoper von Claudio Monteverdi Überbordendes Pathos, steinerweichende Virtuosität und entfesselte Leidenschaft: Claudio Monteverdis Musik zu „L’Orfeo“ besticht durch dramatische Kraft und Emotionalität. Mit dieser Favola in Musica, mit der er im Frühbarock die Gattung der abendfüllenden Musikdramen schuf, erzählt Monteverdi die antike Sage von Orpheus und Eurydike. Halbgott Orpheus verliebt sich in die schöne Nymphe, doch sie stirbt. Er beschließt, sie aus der Unterwelt zurückzuholen, doch kurz vor dem Ziel verliert er sie für immer. Die Barockoper wird produziert vom J.K. Tyl Theater Pilsen (DJKT) und wird im italienischen Original aufgeführt. Das Orchester spielt auf historischen Instrumenten.

L'Orfeo 47

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
16.10.2017 09:00 Uhr bis 06.06.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 24,28 €

Beschreibung:
Mittwoch, 06.06.2018 | 19:30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus L'Orfeo | Barockoper von Claudio Monteverdi Überbordendes Pathos, steinerweichende Virtuosität und entfesselte Leidenschaft: Claudio Monteverdis Musik zu „L’Orfeo“ besticht durch dramatische Kraft und Emotionalität. Mit dieser Favola in Musica, mit der er im Frühbarock die Gattung der abendfüllenden Musikdramen schuf, erzählt Monteverdi die antike Sage von Orpheus und Eurydike. Halbgott Orpheus verliebt sich in die schöne Nymphe, doch sie stirbt. Er beschließt, sie aus der Unterwelt zurückzuholen, doch kurz vor dem Ziel verliert er sie für immer. Die Barockoper wird produziert vom J.K. Tyl Theater Pilsen (DJKT) und wird im italienischen Original aufgeführt. Das Orchester spielt auf historischen Instrumenten.

L'Orfeo 48

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
16.10.2017 09:00 Uhr bis 06.06.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 24,28 €

Beschreibung:
Mittwoch, 06.06.2018 | 19:30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus L'Orfeo | Barockoper von Claudio Monteverdi Überbordendes Pathos, steinerweichende Virtuosität und entfesselte Leidenschaft: Claudio Monteverdis Musik zu „L’Orfeo“ besticht durch dramatische Kraft und Emotionalität. Mit dieser Favola in Musica, mit der er im Frühbarock die Gattung der abendfüllenden Musikdramen schuf, erzählt Monteverdi die antike Sage von Orpheus und Eurydike. Halbgott Orpheus verliebt sich in die schöne Nymphe, doch sie stirbt. Er beschließt, sie aus der Unterwelt zurückzuholen, doch kurz vor dem Ziel verliert er sie für immer. Die Barockoper wird produziert vom J.K. Tyl Theater Pilsen (DJKT) und wird im italienischen Original aufgeführt. Das Orchester spielt auf historischen Instrumenten.

L'Orfeo 49

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
16.10.2017 09:00 Uhr bis 07.06.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 24,28 €

Beschreibung:
Donnerstag, 07.06.2018 | 19:30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus L'Orfeo | Barockoper von Claudio Monteverdi Überbordendes Pathos, steinerweichende Virtuosität und entfesselte Leidenschaft: Claudio Monteverdis Musik zu „L’Orfeo“ besticht durch dramatische Kraft und Emotionalität. Mit dieser Favola in Musica, mit der er im Frühbarock die Gattung der abendfüllenden Musikdramen schuf, erzählt Monteverdi die antike Sage von Orpheus und Eurydike. Halbgott Orpheus verliebt sich in die schöne Nymphe, doch sie stirbt. Er beschließt, sie aus der Unterwelt zurückzuholen, doch kurz vor dem Ziel verliert er sie für immer. Die Barockoper wird produziert vom J.K. Tyl Theater Pilsen (DJKT) und wird im italienischen Original aufgeführt. Das Orchester spielt auf historischen Instrumenten.

L'Orfeo 50

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
16.10.2017 09:00 Uhr bis 07.06.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 24,28 €

Beschreibung:
Donnerstag, 07.06.2018 | 19:30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus L'Orfeo | Barockoper von Claudio Monteverdi Überbordendes Pathos, steinerweichende Virtuosität und entfesselte Leidenschaft: Claudio Monteverdis Musik zu „L’Orfeo“ besticht durch dramatische Kraft und Emotionalität. Mit dieser Favola in Musica, mit der er im Frühbarock die Gattung der abendfüllenden Musikdramen schuf, erzählt Monteverdi die antike Sage von Orpheus und Eurydike. Halbgott Orpheus verliebt sich in die schöne Nymphe, doch sie stirbt. Er beschließt, sie aus der Unterwelt zurückzuholen, doch kurz vor dem Ziel verliert er sie für immer. Die Barockoper wird produziert vom J.K. Tyl Theater Pilsen (DJKT) und wird im italienischen Original aufgeführt. Das Orchester spielt auf historischen Instrumenten.

L'Orfeo 51

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
16.10.2017 09:00 Uhr bis 07.06.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 24,28 €

Beschreibung:
Donnerstag, 07.06.2018 | 19:30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus L'Orfeo | Barockoper von Claudio Monteverdi Überbordendes Pathos, steinerweichende Virtuosität und entfesselte Leidenschaft: Claudio Monteverdis Musik zu „L’Orfeo“ besticht durch dramatische Kraft und Emotionalität. Mit dieser Favola in Musica, mit der er im Frühbarock die Gattung der abendfüllenden Musikdramen schuf, erzählt Monteverdi die antike Sage von Orpheus und Eurydike. Halbgott Orpheus verliebt sich in die schöne Nymphe, doch sie stirbt. Er beschließt, sie aus der Unterwelt zurückzuholen, doch kurz vor dem Ziel verliert er sie für immer. Die Barockoper wird produziert vom J.K. Tyl Theater Pilsen (DJKT) und wird im italienischen Original aufgeführt. Das Orchester spielt auf historischen Instrumenten.

MozART group 52

...
Datum:
Ort:
Panzerhalle Bayreuth in Bayreuth
Verkauf:
23.02.2018 09:00 Uhr bis 08.06.2018 19:30 Uhr
Preis:
ab 16,18 €

Beschreibung:
Freitag, 08.06.2018 | 19:30 Uhr | Panzerhalle MozART group | Vier Saiten der Welt - Klassikkabarett (ohne Pause) Mozart ist die Basis, die große Liebe der vier polnischen Spitzenmusiker, die seit 1995 die Konzertsäle der ganzen Welt erobern. Doch sie spielen Mozarts Werke nicht nur, sie schreiben ihre Geschichte weiter, verbinden sie mit populären Songs, erfüllen sie neu mit Leben. Die MozART group ist davon überzeugt, dass klassische Musik richtig Spaß machen kann, ja machen muss. Die vier Streicher-Solisten sind nicht nur absolute Könner auf ihren Instrumenten, sondern auch Virtuosen des Humors und der musikalischen Unterhaltung. Mit Wonne zelebrieren sie mit Frack und weiser Fliege sämtliche Todsünden von Profimusikern, die ihren Auftritt komplett „vergeigen“. In ihren Medleys werden aus Chopin, Grieg, Haydn und Mozart die Hits der Beatles, der Rolling Stones oder von Michael Jackson, wobei sie ihre musikalische Achterbahn-Fahrt mit Kabarett und Akrobatik garnieren. MozART groupTickets sind bei Ticketmaster erhältlich.

MozART group 53

...
Datum:
Ort:
Panzerhalle Bayreuth in Bayreuth
Verkauf:
23.02.2018 09:00 Uhr bis 08.06.2018 19:30 Uhr
Preis:
ab 16,18 €

Beschreibung:
Freitag, 08.06.2018 | 19:30 Uhr | Panzerhalle MozART group | Vier Saiten der Welt - Klassikkabarett (ohne Pause) Mozart ist die Basis, die große Liebe der vier polnischen Spitzenmusiker, die seit 1995 die Konzertsäle der ganzen Welt erobern. Doch sie spielen Mozarts Werke nicht nur, sie schreiben ihre Geschichte weiter, verbinden sie mit populären Songs, erfüllen sie neu mit Leben. Die MozART group ist davon überzeugt, dass klassische Musik richtig Spaß machen kann, ja machen muss. Die vier Streicher-Solisten sind nicht nur absolute Könner auf ihren Instrumenten, sondern auch Virtuosen des Humors und der musikalischen Unterhaltung. Mit Wonne zelebrieren sie mit Frack und weiser Fliege sämtliche Todsünden von Profimusikern, die ihren Auftritt komplett „vergeigen“. In ihren Medleys werden aus Chopin, Grieg, Haydn und Mozart die Hits der Beatles, der Rolling Stones oder von Michael Jackson, wobei sie ihre musikalische Achterbahn-Fahrt mit Kabarett und Akrobatik garnieren. MozART groupTickets sind bei Ticketmaster erhältlich.

Cell of Hell 54

...
Datum:
Ort:
Panzerhalle Bayreuth in Bayreuth
Verkauf:
23.02.2018 09:00 Uhr bis 09.06.2018 19:30 Uhr
Preis:
ab 13,48 €

Beschreibung:
Samstag, 09.06.2018 | 19:30 Uhr | Panzerhalle Cell of Hell | Höllischer Spaß mit klassischer Musik Cell of Hell – das sind drei elektronisch verstärkte Celli und ein Schlagzeug. Und was der Deutsche Georg Dettweiler, Ekachai Maskulrat aus Thailand, Joonas Pitkanen aus Finnland und der Schweizer Alex Wäber ihren Instrumenten entlocken, hat in der Tat etwas Diabolisches: Bei Cell of Hell mutieren brave Kammermusiker zu mähnenschüttelnden, explosiven Rockern. Cell of Hell mischt seit einiger Zeit nicht nur in der Hardrock-Szene mit und spielt in Clubs und auf Festivals wie dem Rock am Rhy, sondern begeistert auch auf bedeutenden Klassikfestivals in der Schweiz und in Deutschland. Zuletzt sorgte bei den Internationalen Händel-Festspielen in Göttingen ihre Interpretation von Händels „Hallelujah“ im Hardrock-Cover für Furore. Mit der Mischung aus Rock und Klassik zelebrieren sie die Verbindung von harten Sounds und feinen Tönen und schlagen eine Brücke aus dem 18. ins 21. Jahrhundert, vom Konzertsaal in die Industriehalle, von der Hochkultur zum Inferno. Cell of Hell Tickets sind bei Ticketmaster erhältlich.

Cell of Hell 55

...
Datum:
Ort:
Panzerhalle Bayreuth in Bayreuth
Verkauf:
23.02.2018 09:00 Uhr bis 09.06.2018 19:30 Uhr
Preis:
ab 13,48 €

Beschreibung:
Samstag, 09.06.2018 | 19:30 Uhr | Panzerhalle Cell of Hell | Höllischer Spaß mit klassischer Musik Cell of Hell – das sind drei elektronisch verstärkte Celli und ein Schlagzeug. Und was der Deutsche Georg Dettweiler, Ekachai Maskulrat aus Thailand, Joonas Pitkanen aus Finnland und der Schweizer Alex Wäber ihren Instrumenten entlocken, hat in der Tat etwas Diabolisches: Bei Cell of Hell mutieren brave Kammermusiker zu mähnenschüttelnden, explosiven Rockern. Cell of Hell mischt seit einiger Zeit nicht nur in der Hardrock-Szene mit und spielt in Clubs und auf Festivals wie dem Rock am Rhy, sondern begeistert auch auf bedeutenden Klassikfestivals in der Schweiz und in Deutschland. Zuletzt sorgte bei den Internationalen Händel-Festspielen in Göttingen ihre Interpretation von Händels „Hallelujah“ im Hardrock-Cover für Furore. Mit der Mischung aus Rock und Klassik zelebrieren sie die Verbindung von harten Sounds und feinen Tönen und schlagen eine Brücke aus dem 18. ins 21. Jahrhundert, vom Konzertsaal in die Industriehalle, von der Hochkultur zum Inferno. Cell of Hell Tickets sind bei Ticketmaster erhältlich.

Bach dansé 56

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
23.02.2018 09:00 Uhr bis 15.06.2018 19:30 Uhr
Preis:
ab 11,45 €

Beschreibung:
Freitag, 15.06.2018 | 19:30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus Bach dansé | Getanzte Orchestermusiken mit dem Conservatoire de Strasbourg 25 junge Musiker und 17 junge Tänzerinnen des Conservatoire de Strasbourg laden Bach und Händel zum Tanz. „Bach danse“, getanzter Bach, heißt das Projekt, das Orchestermusiken von Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel mit klassischem Tanz verbindet und so die Musik in Verbindung mit Videoinstallationen für einen Abend visualisiert. Unter der Federführung von Nicolaus Richter wird ein Projektorchester zusammengestellt. Die Tänze, die unter der Leitung von Prof. Arnaud Coste entwickelt werden, sind klassisch, aber modern interpretiert. Die Bewegungen und Choreografien entwickeln sich aus den zeitlosen Werken heraus, ganz ohne historische Vorbilder. Musique eternelle dansée – Bach und Handel waren begeistert! Bach dansé Tickets sind bei Ticketmaster erhältlich.

Bach dansé 57

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
23.02.2018 09:00 Uhr bis 15.06.2018 19:30 Uhr
Preis:
ab 11,45 €

Beschreibung:
Freitag, 15.06.2018 | 19:30 Uhr | Markgräfliches Opernhaus Bach dansé | Getanzte Orchestermusiken mit dem Conservatoire de Strasbourg 25 junge Musiker und 17 junge Tänzerinnen des Conservatoire de Strasbourg laden Bach und Händel zum Tanz. „Bach danse“, getanzter Bach, heißt das Projekt, das Orchestermusiken von Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel mit klassischem Tanz verbindet und so die Musik in Verbindung mit Videoinstallationen für einen Abend visualisiert. Unter der Federführung von Nicolaus Richter wird ein Projektorchester zusammengestellt. Die Tänze, die unter der Leitung von Prof. Arnaud Coste entwickelt werden, sind klassisch, aber modern interpretiert. Die Bewegungen und Choreografien entwickeln sich aus den zeitlosen Werken heraus, ganz ohne historische Vorbilder. Musique eternelle dansée – Bach und Handel waren begeistert! Bach dansé Tickets sind bei Ticketmaster erhältlich.

Bach dansé 58

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
23.02.2018 09:00 Uhr bis 16.06.2018 18:00 Uhr
Preis:
ab 11,45 €

Beschreibung:
Samstag, 16.06.2018 | 18:00 Uhr | Markgräfliches Opernhaus Bach dansé | Getanzte Orchestermusiken mit dem Conservatoire de Strasbourg 25 junge Musiker und 17 junge Tänzerinnen des Conservatoire de Strasbourg laden Bach und Händel zum Tanz. „Bach danse“, getanzter Bach, heißt das Projekt, das Orchestermusiken von Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel mit klassischem Tanz verbindet und so die Musik in Verbindung mit Videoinstallationen für einen Abend visualisiert. Unter der Federführung von Nicolaus Richter wird ein Projektorchester zusammengestellt. Die Tänze, die unter der Leitung von Prof. Arnaud Coste entwickelt werden, sind klassisch, aber modern interpretiert. Die Bewegungen und Choreografien entwickeln sich aus den zeitlosen Werken heraus, ganz ohne historische Vorbilder. Musique eternelle dansée – Bach und Handel waren begeistert! Bach dansé Tickets sind bei Ticketmaster erhältlich.

Bach dansé 59

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
23.02.2018 09:00 Uhr bis 16.06.2018 18:00 Uhr
Preis:
ab 11,45 €

Beschreibung:
Samstag, 16.06.2018 | 18:00 Uhr | Markgräfliches Opernhaus Bach dansé | Getanzte Orchestermusiken mit dem Conservatoire de Strasbourg 25 junge Musiker und 17 junge Tänzerinnen des Conservatoire de Strasbourg laden Bach und Händel zum Tanz. „Bach danse“, getanzter Bach, heißt das Projekt, das Orchestermusiken von Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel mit klassischem Tanz verbindet und so die Musik in Verbindung mit Videoinstallationen für einen Abend visualisiert. Unter der Federführung von Nicolaus Richter wird ein Projektorchester zusammengestellt. Die Tänze, die unter der Leitung von Prof. Arnaud Coste entwickelt werden, sind klassisch, aber modern interpretiert. Die Bewegungen und Choreografien entwickeln sich aus den zeitlosen Werken heraus, ganz ohne historische Vorbilder. Musique eternelle dansée – Bach und Handel waren begeistert! Bach dansé Tickets sind bei Ticketmaster erhältlich.

Daniil Trifonov: Chopin! 60

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
24.07.2017 09:00 Uhr bis 23.07.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 24,00 €

Beschreibung:
Einlass 19:00 Uhr Daniil Trifonov: Chopin! Recital: Chopin Originale / Variationen / Hommagen Ein Weltstar im endlich wieder eröffneten Markgräflichen Opernhaus Bayreuth. Der russische Pianist Daniil Trifonov gilt als Senkrechtstarter in der Welt der klassischen Musik. Sein spektakulärer Aufstieg begann mit dem Gewinn der ersten Preise bei den Tschaikowski- und Rubinstein-Wettbewerben im Alter von 20 Jahren. Er kombiniert vollkommene Technik mit seltener Sensibilität und Tiefe. „Er hat alles und mehr ... Zärtlichkeit und auch das dämonische Element. So etwas habe ich noch nie gehört“, sagte Pianistin Martha Argerich, während die Financial Times bemerkt: „Was ihn so phänomenal macht, ist die ekstatische Qualität, die er bei seinen Auftritten bietet. ... Kein Wunder, dass jede westliche Hauptstadt ihm zu Füßen liegt.“ Viele Jahre war das Markgräfliche Opernhaus Bayreuth für Renovierungsarbeiten geschlossen. Nun endlich, im Frühling 2018, öffnet es sich wieder für Konzerte und Veranstaltungen. Das Opernhaus entstand im 18. Jahrhundert und stand in Größe und Pracht den berühmtesten Häusern seiner Zeit in nichts nach. In nur vier Jahren Bauzeit wurde das Opernhaus ab 1744 nach Plänen von Joseph St. Pierre errichtet. Die Fassadengestaltung orientierte sich an oberitalienischen Vorbildern und setzte das Opernhaus markant von den angrenzenden Häusern ab. Programm und weitere Informationen unter www.steingraeber.de Örtlicher Veranstalter: Steingraeber & Söhne KG

Daniil Trifonov: Chopin! 61

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
24.07.2017 09:00 Uhr bis 23.07.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 24,00 €

Beschreibung:
Einlass 19:00 Uhr Daniil Trifonov: Chopin! Recital: Chopin Originale / Variationen / Hommagen Ein Weltstar im endlich wieder eröffneten Markgräflichen Opernhaus Bayreuth. Der russische Pianist Daniil Trifonov gilt als Senkrechtstarter in der Welt der klassischen Musik. Sein spektakulärer Aufstieg begann mit dem Gewinn der ersten Preise bei den Tschaikowski- und Rubinstein-Wettbewerben im Alter von 20 Jahren. Er kombiniert vollkommene Technik mit seltener Sensibilität und Tiefe. „Er hat alles und mehr ... Zärtlichkeit und auch das dämonische Element. So etwas habe ich noch nie gehört“, sagte Pianistin Martha Argerich, während die Financial Times bemerkt: „Was ihn so phänomenal macht, ist die ekstatische Qualität, die er bei seinen Auftritten bietet. ... Kein Wunder, dass jede westliche Hauptstadt ihm zu Füßen liegt.“ Viele Jahre war das Markgräfliche Opernhaus Bayreuth für Renovierungsarbeiten geschlossen. Nun endlich, im Frühling 2018, öffnet es sich wieder für Konzerte und Veranstaltungen. Das Opernhaus entstand im 18. Jahrhundert und stand in Größe und Pracht den berühmtesten Häusern seiner Zeit in nichts nach. In nur vier Jahren Bauzeit wurde das Opernhaus ab 1744 nach Plänen von Joseph St. Pierre errichtet. Die Fassadengestaltung orientierte sich an oberitalienischen Vorbildern und setzte das Opernhaus markant von den angrenzenden Häusern ab. Programm und weitere Informationen unter www.steingraeber.de Örtlicher Veranstalter: Steingraeber & Söhne KG

Daniil Trifonov: Chopin! 62

...
Datum:
Ort:
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth
Verkauf:
24.07.2017 09:00 Uhr bis 23.07.2018 23:59 Uhr
Preis:
ab 24,00 €

Beschreibung:
Einlass 19:00 Uhr Daniil Trifonov: Chopin! Recital: Chopin Originale / Variationen / Hommagen Ein Weltstar im endlich wieder eröffneten Markgräflichen Opernhaus Bayreuth. Der russische Pianist Daniil Trifonov gilt als Senkrechtstarter in der Welt der klassischen Musik. Sein spektakulärer Aufstieg begann mit dem Gewinn der ersten Preise bei den Tschaikowski- und Rubinstein-Wettbewerben im Alter von 20 Jahren. Er kombiniert vollkommene Technik mit seltener Sensibilität und Tiefe. „Er hat alles und mehr ... Zärtlichkeit und auch das dämonische Element. So etwas habe ich noch nie gehört“, sagte Pianistin Martha Argerich, während die Financial Times bemerkt: „Was ihn so phänomenal macht, ist die ekstatische Qualität, die er bei seinen Auftritten bietet. ... Kein Wunder, dass jede westliche Hauptstadt ihm zu Füßen liegt.“ Viele Jahre war das Markgräfliche Opernhaus Bayreuth für Renovierungsarbeiten geschlossen. Nun endlich, im Frühling 2018, öffnet es sich wieder für Konzerte und Veranstaltungen. Das Opernhaus entstand im 18. Jahrhundert und stand in Größe und Pracht den berühmtesten Häusern seiner Zeit in nichts nach. In nur vier Jahren Bauzeit wurde das Opernhaus ab 1744 nach Plänen von Joseph St. Pierre errichtet. Die Fassadengestaltung orientierte sich an oberitalienischen Vorbildern und setzte das Opernhaus markant von den angrenzenden Häusern ab. Programm und weitere Informationen unter www.steingraeber.de Örtlicher Veranstalter: Steingraeber & Söhne KG